Dieselskandal USA: VW zahlt 5000 Dollar an Autobesitzer

Nach der Mitteilung, dass VW amerikanischen Abgasskandal-Opfern 5000 Euro Entschädigung zahlt, wächst auch in Deutschland die Hoffnung,  dass sich aus den Folgen der im Rahmen des Rückrufs durchgeführten Maßnahmen ein Schadensersatzanspruch ableiten lässt. Die Herausgeber von www.rueckrufaktion-vw-diesel.de sind der Meinung, dass es keinen Sinn macht, sich schon jetzt irgendwelchen Initiativen und Aktionsgemeinschaft anzuschließen.

Zum einen ist es aber aktuell zu früh, um über die mögliche Höhe des Schadensersatzes zu reden, außerdem: Wenn es Schadensersatzleistungen gibt, dann werden davon auch alle Autobesitzer betroffen sein.